IST ES MÖGLICH?

800px-Ruinas_de_MonserrateIst es möglich zu leben und nicht zu leiden?

Traurigkeit begleitet mich immer,

Ich bin traurig, weil das Leben traurig ist,

Traurigkeit ist Abwesenheit von Freude,

Es gibt keine Freude in meiner Welt,

Ich habe Durst und meine salzigen Tränen erhöhen nur meinen Durst.

Ich werde sterben und niemand wird für mich weinen.

Ich kämpfe gegen meine zerstörerischen Gedanken.

Ich möchte alles zerstören, was gut ist in mir,

Meine kleinen Qualitäten, meine Hoffnung, mein Glaube,

Mein Wille zu gewinnen.

Ich bin ein Problem ohne Lösung.

Die einzige Lösung ist zu sterben.

Sterben ist das Ende meiner Traurigkeit.

Die Traurigkeit ist kalt und dunkel,

Kalt wie der Tod, dunkel wie die Nacht.

Ist es möglich zu weinen und keine Tränen zu vergießen?

Worte enthalten Gift,

Worte sind Kugeln, sie können töten und sogar verletzen,

Worte tun mir weh, ich will nichts hören

Aber eine Stimme schreit immer in meinem Kopf,

Mein Kopf will explodieren und meine Gedanken fliegen überall hin.

Ich gebe, was ich habe, ich habe nur meine Verzweiflung.

Such nicht nach mir, wenn du gute Gesellschaft willst,

Ich bin keine gute Gesellschaft,

Ich kontaminiere alles um mich herum,

Ich verschmutze die Luft mit meiner Anwesenheit,

Meine Dornen verletzen mich,

Ist es möglich zu sich verletzen und keine Schmerzen fühlen?

Ich glaubte an Lügen,

Liebe ist auch eine Lüge,

Menschen benutzen einander, um so zu tun, als wären sie nicht allein.

Die einzige Wahrheit ist, dass wir sterben werden und niemand wird weinen.

Wir sind austauschbar, wir sind Einwegartikel, wir sind verderbliche Produkte,

Das Leben ist auch eine Ware.

Jede Person hat ihren eigenen Preis,

Geld kann sogar Liebe kaufen.

Ist es möglich zu lieben und nicht zu enttäuschen?

OHNE MICH

depositphotos_5755786-stock-photo-beautiful-field-with-a-greenOhne mich ist die Welt besser.
Die Welt wird nicht aufhören, wenn ich für immer die Augen schließe.
Mein Platz wird beschäftigt sein
An eine kompetentere Person als ich.
Mein bester Freund wird einen anderen besten Freund haben.
Das Leben wird weitergehen, wie ich es noch nie gegeben habe.
Ja, die Welt ist besser ohne mich.
Es war ein Fehler für mich, geboren zu werden.
Niemand fragte nach meinem Beitrag,
Aber ich bin zu nutzlos, um zu helfen
Und ich habe kein Talent, die richtigen Dinge zu tun.
Ich hatte nie Glück.
Die Dinge sind nie so, wie ich es mir gewünscht hätte.
Mein Ende ist nah und ich wünschte, es wäre näher
Weil die Welt ohne mich besser ist.
Die Sterne werden nicht aufhören zu leuchten
Wenn ich für immer die Augen schließe.
Die Flüsse werden Infi-
Und die Blumen werden im Frühling blühen.
Sogar der Himmel ist blauer ohne meine verdammte Anwesenheit.

BLUT IN MEINEN HÄNDEN

will_these_hands_never_be_clean__by_theanimalparade-d7bcxxu

Blut in meinen Händen.

Ich habe ein Verbrechen begangen.

Meine Reue ist größer als die Welt.

Ich habe getan, was ich machen wollte.

Und jetzt wurde er entmutigt.

Meine Wut ist vorbei.

Ich habe alle meine Energien ausgegeben,

Aber jetzt gibt es nur Scham.

Blut in meinen Händen.

Ich habe ein Verbrechen begangen.

Und jetzt tut es mir leid.

Jetzt muss ich mich verstecken.

Wut ist nur ein Moment,

Aber Reue ist für immer.

Ich kann nicht mit dieser Schuld leben.

Ich bin ein Tier, das von negativen Emotionen angetrieben wird

Und ich kann meine Gefühle nicht kontrollieren.

Meine internen Konflikte lassen mich explodieren.

Blut in meinen Händen.

Ich habe ein Verbrechen begangen.

Reue ist schmerzhafter als Schande

Ich möchte in meinen Tränen ertrinken.

Ich verdiene es, im Gefängnis zu verrotten.

Ich bin gefährlich für Leute.

Niemand ist in meiner Nähe sicher.

Ich bin auch nicht in meiner Nähe.

Ich muss weg von allem.

Blut in meinen Händen.

Ich habe ein Verbrechen begangen und jemand lebt nicht mehr.

Ich tötete die eine Person, die mich liebte.

STURM

TempestadeIch bin unter dem Sturm.

Da sind Blitze, Donner, Strahlen.

Ein sintflutartiger Regen.

Es ist Chaos, ein Wirbelwind am Himmel.

Es scheint, als würde die Welt heute enden

Und es wird kein Morgen geben.

Ich bin unter dem Sturm

Und ich finde keinen Schutz, keinen sicheren Ort, um mich zu verstecken.

Ich bin verletzt, schmutzig und meine Welt ist verwirrt.

Da ist Schlamm auf dem Boden, da ist Schlamm in meinem Leben,

Da ist Schlamm in meine Träume.

Je mehr ich versuche mich zu waschen, desto mehr werde ich schmutzig.

Ich bin unter dem Sturm

Und der Himmel ist im Krieg.

Blitz, Blitz, Donner, Angst, Verzweiflung, Trauer.

Ein sintflutartiger Regen fällt auf mich und lässt mich fallen.

Der Schlamm infiziert meine Wunde, die zur Wiege von Bakterien wird.

Bakterien verschlingen mein Fleisch und ernähren sich von meinem Schmerz.

Leben zersetzt sich und verrotten.

Ich werde heute Nacht sterben

Und mein Körper wird in einem Graben ohne Nummer begraben werden.

Ich bin wie um den Ausgestoßenen.

Ich bin unter dem Sturm, es wird nie enden.