ALLES FÄLLT AUSEINANDER

Alles fällt auseinander:

Mein Leben, meine Träume, mein Glaube.

Alles fällt auseinander.

Götter haben mich verlassen.

Ich bin allein mit meinen Sorgen

Und ich habe keinen Mut.

Ich will nur sterben und in Frieden ruhen.

Es gibt kein Morgen für mich.

Meine Traurigkeit hat kein Ende.

Ich bin allein mit meinen traurigen Gedanken.

Für mich fällt alles auseinander.

Meine Tage sind kalt und sonnenlos.

Ich lebe in einem ewigen Winter ohne Farben,

Meine Welt ist grau und leblos,

Es gibt kein Glück in meiner Seele,

Ich will nur sterben und verrotten.

Ich bin allein mit meinem Leiden.

Alles fällt auseinander.

Mein Herz ist ohne Liebe.

Niemand will über meinen Tod nachdenken.

Allein weine ich meine letzten Tränen

Weil es für mich kein Morgen gibt.

Es gibt keinen Abschied.

Alles fällt auseinander.

SCHMERZ

Schmerz in der Seele,

Ein tiefer Schmerz ohne Grund,

Ein Leben ohne Grund, ohne Hoffnung, ohne Zukunft.

Meine Zukunft ist das Grab.

Ein Leben lebe ich allein in meiner Dunkelheit.

Schmerz in der Seele,

Je mehr ich lebe, desto mehr leide ich.

Ist mein Leben eine Strafe? Ein Fluch?

Tränen nass meinen Weg,

Tränen und Blut,

Blutige Tränen,

Rote Augen,

Ich weine, weil ich leide.

Schmerz in der Seele,

Immer folgt mir der Schmerz,

Mein Leben ist voller Schmerz.

Ein Leben lebe ich allein in meiner Dunkelheit.

Mein Stern strahlte nie,

Immer ein dunkler Himmel,

Ohne Licht, ohne Liebe, ohne Frieden.

Ein Leben ohne Grund.

Meine Zukunft ist immer das Grab.

Schmerz in der Seele,

Im Schmerz lebe ich,

Mit Schmerz folge ich meinem Weg,

Im Schmerz werde ich sterben.

SUEÑOS DESTROZADOS

Quiero ser lo que no soy,

Quiero volver al pasado y cambiar mi futuro,

Quiero tantas cosas que no puedo tener,

Tengo sólo las manos vacías

Y sueños destrozados por la realidad,

Quiero huir de mi realidad,

Quiero huir de mi vida,

De las dolores que me hacen llorar,

Lloro porque no tengo la vida que quiero,

No puedo cambiar mi vida,

Entonces no quiero más la vida,

No quiero más el mundo,

No quiero más estar aquí donde nunca fui feliz.

Es insoportable vivir con sueños destrozados,

Con sueños naufragados en el mar de la realidad,

Es insoportable vivir,

Entonces no quiero más vivir.

No puedo soportar tanta tristeza,

No puedo soportar ser quien soy,

No quiero ser lo que soy,

No quiero estar donde estoy,

No quiero mi vida,

No quiero más nada en la vida,

No quiero nada,

No tengo nada,

No soy nada,

Sólo un pájaro sin alas queriendo volar…

VUOTO

shutterstock_536265382

Io sono vuoto, oscuro e triste,

Vuoto d’amore, di fede, di luce,

Dentro di me c’è solo una notte senza fine,

Una tristezza senza fine, un fiume di lacrime,

Io sono infinitamente infelice,

La mia vita è oscura, un passato nero,

Pieno di fatti tristi,

Voglio dimenticare tutto,

Voglio dimenticare che  io esisto,

Voglio che il mondo dimentichi che io esisto

Proprio come Dio mi ha dimenticato,

Fortunatamente non sono eterno,

Non starò qui per sempre,

Mi libererò dal vuoto che è la mia vita,

Me liberarò dall’oscuritá, dalla tristezza,

Dopo la fine c’è solo silenzio,

Dopo la fine c’è solo pace,

Non ho più paura della morte.